Archiv für die Kategorie 'Reiseberichte'

1 Tag abends

16. September 2010

Es hat den ganzen Tag geregnet. Wir haben uns trotzdem ein Tagesticket für Berlin besorgt und sind mit der s-Bahn zum Alexanderplatz gefahren.
Oben waren wir nicht. Danach ging es mit dem Bus weiter. Wir haben fast alles heute angesehen was was man sehen muß.nun sind wir kaputt und liegen im bett.
Mal sehen was wir morgen machen. wir werden schauen.

Tag 1

14. September 2010

Wir sind gegen 8 Uhr aufgestanden. Haben
gefruehstueckt. Der Blick nach draussen verheisst nichts gutes. Es regnet. Nun geht es unter die Dusche und dann nach Berlin. Mal sehen was man im Regen unteenehmen kann. Das schreib ich dann heute Abend. Jetzt heisst es sich mal Ausgehfertig machen .
Wie immer koennt ihr uns im track live dabei begleiten.

Jetzt gehts gleich los…

13. September 2010

Nun sind wir bereits seit 1 Stunde auf und trinken den letzten Kaffee zu Hause. Jetzt noch unter die Dusche und gegen 10 Uhr soll es dann endlich nach Berlin gehen. Das Wetter ist leider nicht so toll, aber vielleicht wird es ja noch etwas besser.

Wenn alles gut läuft sind wir am späten Nachmittag in Berlin und können in unser gebuchtes Hotel einchecken.

bis später.. Matthias

4 Tage Berlin

7. September 2010

Am 13.9 2010 geht es für 4 Tage in Berlin.

Ihr könnt live dabei sein und uns auf unserem Trip begleiten. Wir werden die ganze Zeit Online tracken und ihr könnt immer unsere aktuelle Postition verfolgen.

Ausserdem werde ich versuchen immer einen kurzen Tagesbericht zu verfassen. Mal sehen ob mir das diesmal gelingt.

Euer Matthias

Kurze Meldung

28. September 2009

GPS 021-480

Hallo Zusammen.

An Alle die unseren Reisebericht vermissen: Leider lief nicht alles nach Plan, so dass ich keinen Reisebericht verfassen konnte.

Zwischen Nizza und Antibes haben sie uns das Auto aufgebrochen, als wir bei einem “Geant” Supermarkt einkaufen waren. Meine neue Fotoausrüstung, Videokamera, Netbook wurden aus dem Auto gestohlen. Das danach die Stimmung auf dem Nullpunkt war, kann wohl jeder nachvollziehen. Zum Glück haben sie das große Notebook nicht gefunden. Trotzdem hatten die Sachen einen Wert von ca. 1600 Euro.

Die Sim-Karte, mit der ich mich abends ins Internet ein wählen wollte, funktioniert auch nicht wie gewollt, so dass ich das hier nun bei Mc Donalds abschicke.

Eigentlich wollten wir den Urlaub abbrechen, aber wir haben uns dann doch entschlossen den Urlaub fortzusetzen. Mittlerweile sind wir auf einem Campingplatz bei Adge. Heute geht es noch nach Carcassonne und Pont Du Gard, bevor es wieder Richtung Heimat geht.

Hier sind noch ein paar Bilder, die mit dem Handy gemacht wurden. Qualität ist natürlich nicht so toll als mit der Canon. Aber man kann was erkennen ;-)

GPS 004-480

GPS 018-480

IMAGE 058-480

IMAGE 055-480

GPS 015-480

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »